Die Geschichte

Auf dem Areal der heutigen Hütte stand ursprünglich eine alte Militärbaracke, die der «PTA am Pfannenstil» als Pfadihütte diente. Ihr baufälliger Zustand war der Grund, um unter der Schirmherrschaft einer Stiftung eine zweckmässige aber moderne Hütte zu bauen.

Im Herbst 2013 präsentierten sich die Initianten erstmals der Öffentlichkeit. Mit einem Informations-Stand an der Gewerbeausstellung EXPO Stäfa machten sie auf ihr Anliegen aufmerksam.

Bereits im Frühjahr 2014 wurde die Baubewilligung erteilt und die Bauphase startete im Herbst 2015. Die Eröffnung (Foto oben) der Hütte Mühlehölzli erfolgte am 2. April 2016.

Dank der gemeinsamen Anstrengungen der Initianten, der Stiftung und der Gemeinde Stäfa haben heute behinderte Kinder und Jugendliche der «PTA am Pfannenstil» die Möglichkeit, regelmässig das Abenteuer Pfadi zu erleben

Die Geschichte